21.03.2016

Live-Mitschnitt eines Tagesseminars mit Dr. med. Rainer Bohlayer auf dem TCM-Kongress Rothenburg o.d.T 2015

Die innovative Synthese von Chinesischer Medizin (TCM) und Psychologie bei der Betrachtung von Entwicklungsaufgaben und Störungen in dieser verletzlichen Lebensphase erweitert das Verständnis für die jungen Menschen und ermöglicht eine differenzierte Therapie.

Als westlich ausgebildeter Arzt/Psychotherapeut und TCM-Arzt ist es mir ein Anliegen die Stärken westlicher und östlicher Medizintraditionen zu nutzen und zu einem integralen Verständnis von Gesundheit und Krankheit weiter zu entwickeln. So entstand das „Phasen-in-der-PHASE“-Modell, eine innovative neue Sichtweise des menschlichen Entwicklungswegs. Nach dem holistischen Prinzip durchläuft z. B. der Jugendliche während der Wandlungsphase FEUER noch einmal im Kleinen alle 5 Wandlungsphasen. So differenziert sich das grobe 5-Wandlungsphasenmodell von Geburt bis Tod unter Einbeziehung entwicklungspsychologischer Erkenntnisse wesentlich feiner und spezifischer.
Fixierung auf frühen Entwicklungsstufen und spätere Regression können in diesem Modell sehr gut nachvollzogen werden, so dass die Therapie auch besser die bisherige Lebensgeschichte berücksichtigen kann. Die direkte therapeutische Intervention ist dabei nur Teil einer angestrebten „ganzheitlichen“ Behandlung. Auch die wichtige Prävention kann vorausschauender und gezielter eingesetzt werden. 

Das Abstract für dieses Seminar können Sie hier lesen.
Bei naturmed können Sie hier das Video des Seminars (360 min) als DVD oder Online-Zugang erwerben.