Psychotherapie und Psychosomatik

Der beseelte Leib

Als ärztlicher Psychotherapeut behandle ich Erwachsene und Kinder.

Die Chinesische Medizin geht von der Gegenwart aus und betrachtet hier aus einem ganzheitlich psychosomatischen Blickwinkel die aktuellen Beschwerden und Symptome im Kontinuum der Lebensenergie Qi auf körperlicher, psychischer und geistiger Ebene sowie im gesamten Zusammenspiel zwischen Mensch und Umwelt.

Die westliche Psychologie und Psychosomatik sieht die aktuellen Symptome eher lebensgeschichtlich entstanden und führt nicht nur psychische sondern auch viele körperliche Beschwerden auf durchgemachte frühere Belastungen zurück.

Meine persönliche Arbeitsweise verbindet nun integral die chinesische Lehre von Yin/Yang und den 5 Wandlungsphasen mit wesentlichen Aspekten westlicher Entwicklungspsychologie und Psychotherapie. Ich berücksichtige sowohl Gegenwart und Vergangenheit des Patienten als auch die Symptome auf körperlicher, psychischer und geistiger Ebene und entwerfe ein umfassendes Bild des Menschen in seinen biographischen und sozialen Bezügen. Folgerichtig verbinden sich in meiner immer psychosomatisch ausgerichteten Behandlung (psycho-)therapeutisches Gespräch, Chinesische Medizin und weitere energiemedizinische Verfahren.